Ausrüstungsliste Wilderness-Qigong

Für längere Zeiten Draußen wie z.B. eine Medizinwanderung

  • Kleiner Rucksack
  • Trinkflaschen für 3 l Wasser (wenn Du den ganzen Tag Draußen bist, ansonsten genügt 1 l)
  • Müsliriegel für plötzlichen Energieabfall
  • Sitzunterlage für feuchtes Wetter
  • Outdoorkleidung mit langer Hose und Regenjacke
  • Schuhe die auch bei Regenwetter durchhalten
  • Sonnen-/Regenhut
  • Sonnencreme, Mückenschutz, Zeckenschutz
  • Erste Hilfe-Set und persönliche Medikamente
  • Baumwolltuch oder fester Baumwollschal in leuchtender Farbe(als Halstuch, als Unterlage, als Signaltuch, zum Fixieren von allem möglichen)
  • Notizbuch, Schreibzeug und eventuell auch Farbstifte
  • Trillerpfeife, Taschenlampe
  • Reisfeste Nylonschnur (Beispiel)
  • Handy (ausgeschaltet). Evtl. mit installierter Online-Wanderkarten z.B. Koomot, Outdoor aciv, Kompass usw.
  • Kleiner Geldbetrag für den Notfall 
  • Kleines Geschenk für die Verbündeten (Tabak oder getrocknete Kräuter)
  • Eventuell eine Wanderkarte mit Höhenlinien und großem Massstab 
  • Eventuelle eine Uhr  Die Medizinwanderung ist zeitlose Zeit und Du orientierst Dich am Sonnenstand. Wenn Du aber mit Gruppen unterwegs bis brauchst Du die Sicherheit pünktlich ins Basislager zurück zu kommen.

Für das Basislager bei mehrtägigen Kursen

  • Bequeme Kleidung und Schuhe für Drinnen, zum Üben und auf dem Boden lümmeln
  • Kleidung zum wechseln falls Du Draußen nass wirst (bleibt im Basislager)
  • Schlafsack, evtl. Isomatte und Toilettenartikel 
  • Mehrweggeschirr für Selbstversorgerkurse

Überlege genau was Du mitnehmen möchtest. Je weniger Du brauchst, desto spannender wird das Abenteuer. Aber achte auch auf Dein Sicherheitsbedürfnis. Schaffe Dir gute Bedingungen für eine schöne spannende Erfahrung